startkontaktimpressum
projekt
initiatoren
rundgang
workshop
katalog
literatur
impressionen
 
  wi(e)derstände
"Ein Erinnerungsort ist das, was übrig bleibt von dem, was nicht mehr besteht und gilt. Um dennoch fortbestehen und weitergelten zu können, muss eine Geschichte erzählt werden, die das verlorene suplementär ergänzt. Erinnerungsorte sind zersprengte Fragmente eines verlorenen oder zerstörten kollektiven Gedächtnisses ..."
Aleida Assmann
  zum Seitenanfang